APC Smart UPS 700/1000/1500 & Back UPS Pro 1000 Ersatzakku, ersetzt RBC6 Akku

Artikelnummer: RBC6-BD1

Garantieverlängerung: 3 Jahre sorgenfreie Stromversorgung


102.17 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten / Brutto:

Versandkosten
Unsere Versandkosten sind abhängig vom Lieferland:

Deutschland nur 6.50 € *
(unabhängig vom Gewicht und Paketanzahl)

Für andere Lieferländer klicken Sie hier

*Alle Preisangaben zzgl. 19% gesetzlicher MwSt.

Sofort lieferbar - in 1-2 Werktagen bei Ihnen

APC Smart UPS 700/1000/1500 & Back UPS Pro 1000 Ersatzakku, ersetzt RBC6 Akku

Für APC Modelle:SMT1000I, SU1000I, SUA1000I, SU1000INET, SU700X167, BP1000I, SUVS1000I, SU1000IBX120, SU1000RMI, SU1000RMINET, SMC1500I APC RBC
Produktart:Fertig montiertes RBC6-BD1 Plug 'n' Play Batteriemodul.
Batterietyp:High-Quality VRLA Blei-Vlies-Akku (AGM), wartungsfrei, ladeeffizient, widerstands-gepaart
Richtlinie:APC UPS 2002/95/EG, RoHS konform
Abmaße:200x151x100 mm (LxBxH)
Gewicht:8,00 kg
Lebensdauer:Bis zu 8 Jahren bei 25°C
Garantie:2 Jahre (optional 3 Jahre)APC RBC
Hersteller:battery-direct©
Lieferumfang:RBC6-BD1 Batteriemodul, Einbauanleitung, Rücksendeschein zur Abholung der Altakkus.
Einbauvideo:Einbauvideo. So einfach funktioniert der Einbau unserer Plug 'n' Play Batteriemodule. (1:54 min)
Dokumente:usv-rbcMaterial Safety Data Sheets (MSDS)
usv-rbcRoHS Erklärung
usv-rbcDatenblatt

Optionale Garantieverlängerung

Sichern Sie sich 3 Jahre Strom trotz Stromausfall mit unserer optionalen Garantieverlängerung. Die schon überdurchschnittlich lange Garantie von 2 Jahren wird
in vollem Umfang um 1 Jahr verlängert. Hierfür wählen Sie einfach bei der Bestellung die entsprechende Option aus.

Beste Qualität zu Top-Konditionen

RBC-Video

Revitalisieren Sie das Herzstück Ihrer USV-Anlage

Batterien sind das Herzstück einer USV Anlage. Sie sichern die ständige Bereitschaft Ihres USV-Systems. Durch unsere 100%-igen Qualitätskontrollen, Lasttests mit anschließender Ausgleichsladung, haben Sie immer Strom trotz Stromausfall.

APC RBC6 kompatibler Akku von battery-direct für folgende APC USV Anlagen:


APC Smart UPS 700 Akku folgender Modellnr.:
  • SU700X167
APC Smart UPS 1000 Akku folgender Modellnr.:
  • SMT1000I
  • SU1000I
  • SUA1000I
  • SU1000INET
  • SUVS1000I
  • SU1000IBX120
  • SU1000RMI
  • SU1000RMINET
APC Smart UPS C 1500 Akku folgender Modellnr.:
  • SMC1500I
APC Back UPS Pro 1000 Akku folgender Modellnr.:
  • BP1000I

Vertrauen Sie auf unsere 10 jährige Erfahrung als Konfektionierer von USV Ersatzakkus

Batterie Querschnitt
Die von battery-direct verwendeten Akkus übertreffen die Hersteller-Anforderungen.
  • hohe Leistungsdichte
  • homogener Innenwiderstand
  • hoher Reinbleianteil
  • unabhängige Betriebslage
  • völlig wartungsfrei
Informationen zum Umgang mit Bleiakkus:
  • Niedrige Umgebungstemperaturen sind wichtig für eine lange Lebensdauer.
  • Die gelieferten Akkus schnell verbauen, um Tiefentladung zu vermeiden.
  • Akkus immer als Set tauschen, nie einzeln.

Kundenmeinungen
Das Akku-Modul RBC6 der Firma battery-direct besteht aus zwei zusammengeklebten Akkus und den angeschlossenen Kabeln und Steckverbindungen. Es ist komplett fertig montiert und kann so im Ganzen eingebaut werden. Weitere Informationen über APC RBC6 Akkus erhalten Sie hier. Aufgrund des hohen Bleianteils ist der Akku recht schwer, was auf eine hohe Qualität hindeutet. Bei diesen Blei-Vlies-Akkus ist der Elektrolyt im Vlies gebunden und nicht flüssig im Gehäuse. So ist der RBC6 Akku von battery-direct auslaufsicher und wartungsfrei.

-


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

APC Smart UPS 750 Ersatzakku, ersetzt RBC48 Akku

Artikelnummer: RBC48-BD1
APC Smart UPS 750 Akku folgender Modellnr.:
  • SMT750I
  • SUA750I
  • DLA750I

USV Steckdosenleiste bis 230V /10A, C14 Stecker auf 3 x Schukosteckdose, 1,6 m

Artikelnummer: PDU10-3S
USV Steckdosenleiste bis 230V /10A, C14 Stecker auf 3 x Schukosteckdose, 1,6 m

AP9630 APC UPS Network Management Card 2

Artikelnummer: AP9630
APC USV WEB/SNMP Netzwerk Management Karte. Modell: AP9630
  • Anschluss der USV an das Netzwerk
  • Echtzeit-Überwachung und -Steuerung der USV via Web Browser
  • Herunterfahren des Servers